Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles





Seiteninhalt

Gemeinderatssitzung vom 24.08.2017

  • Dem Einbau einer Betriebsleiterwohnung in einem bestehenden Industriegebäude in der Hauptstraße gab der Gemeinderat einstimmig statt.
  • Mit einer Gegenstimme wurde dem Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes "In den Erlen" zur Errichtung einer Natursteinmauer stattgegeben. Hier hatte der Bauausschuss einen vor Ort Termin mit den beteiligten Anwohnern. Diese hatten keine Einwände gegen die Natursteinmauer. Damit konnte der Gemeinderat fast einstimmig dem gestellten Antrag folgen.
  • Einstimmig stimmte der Gemeinderat einer Bauvoranfrage zu. Hier soll nahe Forst ein neuer Legehennenstall mit Kaltscharraum und Auslauf entstehen. Zur weiteren Bearbeitung muss nun das Landratsamt überprüfen ob dieses Bauvorhaben an der gewünschten Stelle möglich ist.
  • Gegen den Änderungsantrag zu einem Einfamilienhauses in Sintmannsbuch hatte der Gemeinderat keine Einwände. Der Bauherr möchte im Nachgang noch einen Kamin in sein Haus integrieren.
  • Dem Bebauungsplanes Nr. 9 "Lerchenhügel" der Gemeinde Markt Dachsbach stimmte der Gemeinderat ebenfalls zu.
  • Auch gegen den neuen Bebauungsplanes der Gemeinde Markt Weisendorf hatte der Gemeinderat keine Einwände. Hier wird das Sportgelände Richtung Reuth weiter ausgebaut.

Freie Wähler Gerhardshofen