Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles





Seiteninhalt

Gemeinderatssitzung vom 22.09.2016

  • Ein Bauantrag über die Errichtung eines Carports mit Fertiggarage in der Wochenendsiedlung wurde vom Gemeinderat einstimmig in den Bauausschuss verschoben. Hier hatten die Nachbarn die zunächst erbrachte Unterschrift wieder zurückgezogen. Der Bauausschuss soll sich nun mit den beiden Parteien vor Ort treffen und eine Möglichkeit zum Bau des Carports mit Fertiggarage zu finden.
  • Gegen die 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 9 "Lerchenhügel" des Marktes Dachsbach hatte der Gemeinderat keine Einwände.
  • Der Verlegung von Stromleitungen im Gemeindegebiet bei Linden, die für die beiden geplanten Windräder der Gemeinde Dachsbach sind, wurde mit zwei Gegenstimmen zugesagt. Den Bau der geplanten Übergabestation, ebenfalls bei Linden auf unserem Gemeindegebiet, stimmte der Gemeinderat nicht zu. Stimmergebnis 3:11
  • Beim Tagesordnungspunkt, Beratung Verkehrsberuhigung Gerhardshofen, wurde vereinbart, dass auf Antrag der Bürger eines Wohngebietes auf jeden Fall der Wille der Bürger beachtet wird. Die Straße vom Bodenfeld Richtung Feuerwehrhaus soll, wie schon beim Bau beschlossen, mit einer Schranke versperrt werden.
  • Ein Antrag auf einen Wegebau an Grundstücken der Junker-Bleymann-Str. wurde einstimmig abgelehnt. Dies wäre ein zu großer Aufwand, da der Weg auf einen Wall oder dieser abgetragen werden müsste. Die Hecke der Gemeinde, die in ein Grundstück wächst, wird zeitnah geschnitten.

Freie Wähler Gerhadshofen