Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles





Seiteninhalt

Gemeinderatssitzung vom 21.09.2017

  • In der aktuellen Sitzung wurde der Haushalt für das Jahr 2017 beraten und einstimmig beschlossen. Der Etat gliedert sich auf den Verwaltungshaushalt mit 4.502.900 Euro und im Vermögenshaushalt mit 3.702.800 Euro auf.

Anbei die größten Einnahmen und Ausgaben in der Übersicht:

Einnahmen: - Beteiligung an der Einkommenssteuer: 1.628.200 Euro

- Gewerbesteuer: 470.000 Euro

- Grundsteuer A: ca. 23.500 Euro

- Grundsteuer B: ca. 164.000 Euro

Ausgaben: - Kreisumlage: 1.216.000 Euro

- Schulverband Dachsbach-Gerhardshofen: 127.911 Euro

- Schulverband Uehlfeld 63.605 Euro

- Kindergarten Birnbaum Fehlbetrag: 125.900 Euro

- Kindergarten Gerhardshofen Fehlbetrag: 321.800 Euro

- Bebauungsplan Herbstwiese III 19.500 Euro

- Straßenunterhaltungsmaßnahmen 165.000 Euro

  • Dem Antrag über dem Beitritt beim Anruf Sammeltaxi der Neustädter Allianz konnte der Gemeinderat nur gutes abgewinnen. Nun soll geklärt werden ob ein Beitritt möglich ist und wie hoch die Kosten betragen würden.
  • Für das LAG Projekt "Brunnen in Forst" wurde der Auftrag für Kostenschätzung an ein Architektenbüro einstimmig erteilt.
  • Für das Baugebiet Herbstwiese III wurde mit einer Gegenstimme beschlossen, dass auf einer Straßenseite ein Gehweg geplant werden soll.
  • Ein Feuerwehrkamerad stellte den Antrag auf Kostenübernahme des LKW Führerscheins. Nach langer Diskussion entschied sich der Gemeinderat die Kosten für den Führerschein zu übernehmen. Auch künftigen Kameraden soll der Führerschein gezahlt werden, wenn der Kommandant den Bedarf anmeldet.

Freie Wähler Gerhardshofen