Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles





Seiteninhalt

Gemeinderatssitzung vom 20.07.2017

  • Zu Beginn der Sitzung stellte sich der neue VG Geschäftsführer dem Gemeinderat vor.
  • Der Entschluss über einen WLAN Anschluss in den Jugendtreffs wurde erneut vertagt. Es sollen nun die Kosten über einen solchen Anschluss ermittelt werden. Dann können die Räte einen Beschluss fassen. Einigkeit besteht darin, dass die Jugendtreffs einen solchen Anschluss erhalten sollen.
  • Der Rat beschloss das neue Förderprogramm Höfebonus, im Zusammenhang mit der Breitbandförderung, zu beantragen. Zunächst muss, wie schon bei den ersten beiden Ausbaustufen, die Bedarfsermittlung erfolgen. Anschließend wird auch beim Höfebonus das komplette Förderprogramm durchlaufen. Der Förderschlüssel liegt beim Höfebonus bei 80%.
  • Das Straßenbauamt Ansbach möchte die Fahrbahndecke der B470 zwischen Gerhardshofen und Diespeck erneuern. Bei diesen Baumaßnahmen soll eine Linksabbiegespur bei Forst entstehen. Die Entscheidung an welcher Einfahrt die Linksabbiegespur entstehen soll, überließ das Straßenbauamt dem Gemeinderat. Die Abbiegespur soll, von Gerhardshofen kommend, an der ersten Einfahrt entstehen. Gleichzeitig soll aber auch das Linksabbiegen an der zweiten Einfahrt möglich sein.
  • Einstimmig wurde beschlossen, dass die Gemeinde einen Antag zum Förderprogramm für den Bau eines Fuß- und Radweges zwischen Gerhardshofen und Birnbaum stellt.
  • Der Gemeinderat gewährte den Barmherzigen Brüdern Gremsdorf einstimmig einen Zuschuss von 200€. Zwei Bewohner der Gemeinde werden dort zur Zeit betreut.

Freie Wähler Gerhardshofen